Nov

28

08:00
Frühstück nach einem super Sonnenaufgang der uns ins Cockpit scheint.

09:00
Einen Wassertank als Reserve voll machen (das andere Wasser können wir ja dann wieder selber machen). Diesel tanken und bei der Marina-Office abmelden.

10:00
Sicherheitseinweisung für die Crew: Lifebelts, Rettungsinsel, Seenotsignale, Funk, Pumpen und ….

11:00
Ein letzter Check und los geht’s! Leinen los und ablegen zunächst Kurs Süd an Gran Canaria vorbei und dann in Richtung Kapverden bevor wir dann Kurs West direkt auf die Karibik zu, einschlagen.

12:00
800 Liter Diesel getankt und los.

Tanke LasPalmas

Tanke LasPalmas

„Wir sind dann mal weg…“

Ablegen LasPalmas

Ablegen LasPalmas

Unser erstes Ziel in der Karibik nach  etwa 2600 sm wird Barbados sein, bevor dann noch die restlichen 200 sm bis Martinique haben. Dort wollen wir so um den 20.12. ankommen und die restlichen Tage bis Törnende dann dort noch relaxen.

Kurs SuedWest

Kurs SuedWest

Ob wir während der Überfahrt mitten auf dem Atlantik auch eine E-Mail Verbindung haben werden ist noch unklar. Schaut doch einfach ein paar Mal in den Blog, vielleicht klappt’s ja. Ansonsten gibt’s dann die Nachträge wenn wir „drüben“ sind.

Bis bald,  Euer Skipper Martin und Crew

Comment Feed

2 Responses

  1. Paul & Marie-Luise29. November 2009 @ 17:55

    Lieber Martin und Crew, besonders Ellen! Ganz gespannt versuchen wir euren Törn zu verfolgen. Vielleicht klappt es ja doch noch mit dem shiptracking. Jedenfalls schauen wir immer mal wieder (heute erst höchstens 10 Mal) in den Blog und wären am liebsten selbst an Bord. Wir wünschen euch traumhafte Windbedingungen, viel Freude und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel! Liebe Grüße – Paul & Marie-Luise (Ellens Eltern)

  2. Jochen Bartenbach29. November 2009 @ 21:08

    Hallo Martin
    hallo Crew

    wir wünschen Euch eine tolle Überfahrt
    und immer genügend Wind

    Liebe Grüsse Jochen und die restlichen Bartenbachs



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.