Sep

1

Es hat mal wieder was angebissen an der Angel bzw. meinem rot-weißem Köder.

Es ist zwar ein riesen Fisch – ein sogenannter Jack-Fisch.

Da er aber in der Nähe einer Riffdurchfahrt angebissen hat und es nicht auszuschließen ist, dass er mit Ciguatera, einem Korallengift, befallen ist – habe ich ihn nach der Befreiung vom Köder wieder „laufen lassen“.

Es soll nicht wirklich toll sein, wenn man sich mal mit Ciguatera vergiftet.

Also warte ich lieber wieder auf einen frischen Thuna 😉

Sep

2

… auf dem Weg von Denarau nach Savusavu hatten wir, die Crews der SAWADIVA und COREL-TREKKER,

an Bord von VAVA-U einen gemütlichen Nachmittag und Abend mit leckerem Essen.

Sep

6

In Savusavu angekommen liegt VAVA-U wieder an einer der Moorings der Copra-Shed-Marina.

Von hier aus werden es knappe 200 Meilen bis nach Vulaga sein. Vulaga, ein richtiges Atoll ganz im Südosten der Lau-Gruppe hat drei kleine Dörfer, die nicht immer regelmäßig versorgt werden (können ?)

Also übernehmen manchmal die Yachties einen kleinen Part. VAVA-U war im Mai ach schon mal dorthin unterwegs und ist jetzt wieder mit viel Proviant bestückt.

Wenn Die Wettervorhersagen richtig sein werden, so gehts es am Dienstag morgen dann los.