Dez

19

Seit dem 18.12. Mittags ist VAVA-U wieder in ihrem Element nachdem sie fast acht Wochen auf der Norsand Boatyard Werft in Whangarei auf dem Trockenen stand.

Doch nun sind alle Refit-Arbeiten erledigt und VAVA-U ist fit für die nächsten Jahre auf dem Weg um die Welt und den kommenden Weihnachts und Silvestertörn, der am 22.12. startet.

Hier noch ein paar Bilder vom Slippen.

Auf dem Weg zur Marsden Cove Marina wo wir die letzten drei Tage vor dem Törnbeginn verbringen hatten die neunen YANMAR-Motoren ihre erste Bewährungsprobe.
Ein Mechaniker war während dieser zwei Stunden FAhrt mit an Bord und wir haben mit beiden Motoren einzeln einige Tests durchgeführt, die alle bestanden wurden.
Jetzt hat also VAVA-U zwei nagelneue 75 PS Turbodiesel mit Saildrive von Yanmar. Die beiden alten MAschinen hatten jeweils mehr als 4000 Stunden auf der Uhr und um keine Komplikationen oder böse Überraschungen in den nächsten JAhren zu haben wurden sie jetzt hier getauscht und second hand verkauft.

Bis die Tage, jetzt werden wir wieder öfter Blog schreiben und von den Erlebnissen in Neuseeland berichten.